Jugendfeuerwehr Immenstaad

 

1.       Wer sind wir?

Wir sind Jungs und Mädels aus allen Teilen von Immenstaad, die Spaß daran haben anderen zu helfen.

 

2.       Was machen wir in der Jugendfeuerwehr?

Bei uns geht es darum, zu lernen, wie man anderen helfen kann. Deshalb lernen wir Feuerwehrtechnik, den Umgang mit anderen Menschen und auch erste Hilfe. Wir lernen also wichtige Dinge für unseren Alltag.

Wir lernen, was man in verschiedenen Situationen, wie etwa bei einem  Brand oder Verkehrsunfall, tun muss. Dafür üben wir mit den Sachen in unseren Feuerwehrautos. Das heißt, wir dürfen auch Feuerwehrauto fahren.  Bei diesen Übungen ist es wichtig, mit anderen zusammenzuarbeiten und ein Team zu werden. So findet man auch schnell Freunde.

Wir zeigen auch auf Wettkämpfen, was wir können und bekommen dafür Abzeichen.

Außerdem haben wir noch viele Freizeitaktivitäten. Alle zwei Jahre fahren wir auf unser Kreiszeltlager. Hier treffen wir die anderen Jugendfeuerwehren aus dem Bodenseekreis und verbringen eine Woche miteinander. Dabei machen wir viele Ausflüge, wie beispielsweise ins Schwimmbad, und auch viele Spiele, zum Beispiel eine kleine Rally.  Alle haben immer viel Spaß dabei.  Wir haben aber auch unseren beliebten BF-Tag, bei dem wir „Berufsfeuerwehr spielen“. Wir übernachten dann alle im Feuerwehrhaus und unsere Betreuer überlegen sich viele Einsätze für uns, die wir dann bewältigen müssen. Das macht immer viel Spaß, vor allem das echte Feuer, das wir löschen dürfen.  Aber wir machen auch Tagesausflüge. Wir waren  unter anderem schon im Europapark und auch im Ravensburger Spieleland.

 

3.       Wie kann ich mitmachen?

Die Jugendfeuerwehr trifft sich dienstags von 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr, aber die Ferien sind frei. Die genauen Termine stehen im Blättle. Bei uns sind alle interessierten Mädels und Jungs zwischen 10 und 17 Jahren willkommen. Also, wenn ihr Spaß am Helfen habt und vielleicht auch später mal zur aktiven Wehr wechseln wollt, dann freuen wir uns auf euch. Kommt einfach mal vorbei!